Die Fabelschmiede

Geschichten und Gedanken über die Liebe zu unseren Hunden … by Severine Martens & Friends
Heinz Grundel - groß (Abschied)

forex devisenhandel Am 15. Juni ist es endlich so weit und unsere neue Artikelreihe „Abschied für länger: Das Leben, die Liebe und der Tod“ geht an den Start. Sechszehn AutorInnen schreiben erneut mit jeder Menge Hundeliebe im Herzen über das, wofür es eigentlich gar keine Worte gibt: Unsere Liebe an der Grenze zum Unbegreifbaren! Wie gehen wir damit um, wenn unsere geliebten Partner – egal ob Tier oder Mensch – nicht mehr um uns sind, nicht mehr täglich und so ganz selbstverständlich? Wir lesen in den nächsten Wochen wieder von den verschiedensten Lebenserfahrungen, Weltansichten und Meinungen. Sechszehn AutorInnen aus der Hundeszene teilen mit uns ihre tiefsten Gefühle und Gedanken, ihre Traüme und Hoffnungen, ihre Tränen und Schmerzen wie auch ihre Perspektiven für einen neuen Anfang – ganz nach Art des Hauses Fabelschmiede.

Abschied für länger: Das Leben, die Liebe und der Tod

2

Kommentare

SAMSUNG CAMERA PICTURES

wie handelt man forex Du stehst morgens auf, putzt Dir die Zähne, schlürfst Deinen Becher Kaffee, drehst Dich einmal um Deine eigene Achse und ‘Schwupps‘ ist schon wieder ein Tag vorbei. Du hast heute einen guten Job gemacht, wie man neudeutsch so schön sagt, und Du bist hoffentlich zufrieden mit dem, was alles so war. Du sitzt abends mit der Zahnbürste im Mund auf der Bettkante und überlegst schon, wie es morgen wohl sein wird. Morgen ist auch noch ein Tag, denkst Du vielleicht so, und Du nimmst Dir mal wieder vor, am nächsten Tag etwas wirklich Wichtiges oder Bewegendes zu unternehmen. In sechs Tagen ist eine ganze Woche vergangen und bald wieder ein ganzes Jahr. Das Leben ist ständig und unaufhaltsam im Fluss und die Zeit ist ein Riese. …

Die Zeit ist ein Riese

2

Kommentare

Foto0446_001_001

In einigen Tagen ist es wieder so weit: Ab dem 01. April gilt in Niedersachsen – bis zum 15. July – die Brut- und Setzzeit außerhalb geschlossener Ortschaften. In den Sozial-Medias überschlagen sich mal wieder die forex in deutschland Diskussionen und einige stellen mal wieder Petitionen ins Netz, die die Abschaffung dieser Schutzregelungen fordern. Die einen fordern freie Fahrt für Tutnix und Willnurspielen, die anderen können vor so viel Zynismus nur noch den Kopf schütteln. …

Gut zu Vögeln

01

Kommentar

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Haaaalloooooooohhhhh !!

Unser neues Buch „Seelenhunde“ gibts es ab sofort im Buchhandel!

Die neue Fan-Ausgabe für alle Freunde und Freundinnen des Hundegeschichtenblogs „Die Fabelschmiede“. Nach fast vier Jahren, über 300 kleinen Geschichten und bisher fünf Büchern erscheint nun unser sechstes Buch mit dem wunderbaren Titel „Seelenhunde“.

Warum das?

Ja nun klar: Wir versammeln unter diesem Titel, der seit eh und je für die Geschichten der Fabelschmiede steht, unsere sechzig schönsten und beliebtesten Texte in einer ganz besonderen Ausgabe. Geschichten zum Nachdenken, Mitfühlen und zum Schmunzeln. Geschichten, die mitten ins Herz gehen – und manchmal auch ins Hirn. Unsere besten Geschichten, nur für Euch.

Deshalb das!

Seelenhunde – Das Buch

Foto1261

Plötzlich erschien direkt vor mir ein wunderschöner Engel, leuchtend und mit Flügeln auf dem Kopf – was mir aber gar nicht seltsam vorkam. Mit seinen großen schwarzen Augen schaute er mir direkt in die Seele und mein Herz füllte sich bis zum Anschlag mit Liebe. Eine Aura aus Licht umgab ihn und meine Hände konnten sein helles samtweiches Haar spüren.

So etwas hatte ich noch nie erlebt! …

Der Engel

01

Kommentar

Foto0673_001_001

Wir wollen sie überall mit hinnehmen können: In die Stadt,‭ ‬auf den Flohmarkt und in die Umkleidekabine des Bekleidungshauses. Sie sollen dabei möglichst ruhig sein und niemandem auf den Keks gehen. Beim täglichen Schnellgassi auf der Straße sollen sie sich unauffällig benehmen und nahezu alle Regeln des menschlichen Miteinanders respektieren‭ ‬-‭ ‬was für eine harte Aufgabe,‭ ‬oder‭? Im Wald sollen sie dann auch mal die Sau raus lassen,‭ ‬ganz Hund sein und so richtig frei von allen Zwängen‭ ‬-‭ ‬bis zum nächsten Pfiff,‭ ‬Ruf oder einem anderen Signal des stolzen Hundebesitzers.‭ ‬Die inneren schwedischen Gardinen auf Kommando sofort wieder hochziehen und je nach unserer Lust und Laune wieder runterlassen.‭ ‬Was für eine Herausforderung für eine kleine Seele.‭ ‬Auf der Straße und auf dem Hundeplatz sollen sie sich von allen anfassen lassen und zu Kindern sollen sie immer freundlich sein.‭ ‬Jeder darf ihnen Leckerchen ohne Ende reinstopfen,‭ ‬aber Betteln ist verboten:‭ ‬Hunger und Verzicht auf Befehl,‭ ‬was für eine Arbeitsleistung,‭ ‬die die Kleinen da vollbringen.‭ ‬Mit allen anderen Hunden sollen sie klarkommen,‭ ‬egal ob groß oder klein,‭ ‬und mit jedem ausgelassen rumtollen und spielen:‭ ‬Weil wir das so toll finden,‭ ‬auf unsere Hundlerkontakte nicht verzichten wollen und das alles sowieso die beste artgerechte Auslastung der Welt ist.‭ ‬Eine eigene Meinung dürfen sie nicht haben,‭ ‬weder zu den Anmachen des unsympathischen Kollegen noch zu unfreundlichen Menschen.‭ ‬An der Leine immer die Klappe halten,‭ ‬sich nie weiter als einen Meter von Euch entfernen und die unmöglichsten Situationen stoisch ertragen,‭ ‬die wir ihnen zumuten:‭ ‬das ist der Alltag unserer modernen Hunde‭!

Menschen die ohne Ende freundlich grinsen und andauernd vor sich her lachen landen irgendwann beim Psychiater‭ ‬-‭ ‬nur für Hunde soll das der Alltag sein,‭ ‬lebenslang‭! ‬Was für eine beknackte Welt‭ ‬…

Der kynologische Hund

4

Kommentare

pawfessor halunke

Ab dem Februar gehts dann endlich los. Der Halunke hat sich weitergebildet: Er ist jetzt ein ‚canis kynologicus schlaubatzis‘ und ab Februar wird er immer mal wieder kurze Statements zum Geschehen rund um das Thema ‚Hund‘ von sich geben. …

Pawfessor H. Lunke … Die neue Kolumne

5

Kommentare

dogs schreibwerkstatt -klein

Immer wenn Du denkst, es gerade vorbei, dann geht es erst richtig los. Unsere Artikelreihe geht auch in 2016 weiter und zwar im Rahmen einer Schreibwerk-statt anlässlich des 10jährigen Bestehens des Hundemagazin DOGS.

Werdet DOGS-Autor und schreibt einen Liebesbrief an Euren Hund! Gemeinsam mit dem Team der DOGS freuen wie uns auf persönliche, lustige, zärtliche, spannende oder einfach dem Leben entsprechende Texte. Aus allen Einsendungen suchen wir die schönsten raus, die dann in der DOGS und hier in der Fabelschmiede veröffentlicht werden.

Beschreibung eines Gefühls … nächste Runde!

6

Kommentare

Foto0944_001_001

Irgendwo in dieser Welt muss sich doch die letzte Zuverlässigkeit versteckt haben: Gehen wir sie halt suchen und schreiben bis dahin weiter unsere kleinen Geschichten über unsere ‚großen‘ Hundeabenteuer-Reisen. Vielleicht finden wir sie ganz zufälligerweise irgendwo im Wald oder da hinten links am Ende des Feldweges. …

Am Ende wird alles gut! … ein verrücktes 2015

3

Kommentare

Vierundzwanzig Hundemenschen und vierundzwanzig tolle Geschichten rund um unsere Hunde, Weihnachten und noch viel mehr. Wir wünschen Euch ein besinnliches Weihnachten 2015, eine wauzige Wuffnacht und einen guten Rutsch nach 2016. …

Wauzige Wuffnacht 2015

01

Kommentar

MatsJule

Also, was ich dir sagen will, Matsibaby: Es ist nie zu spät zurückzukommen. Auch nicht von einer Weltreise. Du weißt ja, die Lutscher feiern mal wieder das Fest der Liebe und hauen sich die Bäuche voll. …

Lieber Mats, ich vermisse Dich … von Elke Weiler

shutterstock_65350915

Wenn im Advent ein Lichtlein brennt, dann finden wie von Zauberhand Gänsekeule und Klöße ihren Weg direkt zwischen die Zähne des hungrigen Vierbeiners, der unter oder mit am Tisch sitzt oder später in den Napf.

Winter(speck), ade! … von Nadine Wolf

Skipper und Fizz - Inkas Weihnachtselfen

Seit ich mein Leben mit Hunden teile, brauche ich keine Geschenke mehr von einem dicken Mann mit Bart oder von drei Weisen aus dem Morgenland. Denn Konrad Lorenz hat recht: „Die Treue es Hundes ist ein kostbares Geschenk.“ Und ich habe sogar zwei Hunde.

Hairy Christmas! … von Inka Burow

2

Kommentare

Hey, ich hab' gesagt: Das ist mein Baumschmuck

Weihnachten vor und nach dem Hund, das sind zwei ganz unterschiedliche Feste und ist den meisten Nicht-Hundemenschen sicher nicht bewusst. Ich kann mich noch gut an unser erstes Weihnachtsfest mit Mika erinnern: Er gab gleich das volle Fest-Programm.

Fröhliche! Waunachten .. von Alexandra Palme

HofloveChiliWeihnachten2

Hund schaut zu Frauchen, der Schwanz wedelt, die Augen sind weit aufgerissen, sie hechelt glücklich. Frauchen hat schon die nächste Überraschung in der Hand. Eine Kugel aus dem Schnee, einen Schnee-Ball!! Sie wirft ihn, direkt zu Hund, Hund springt und rennt und ist glücklich! …

Der erste Schnee … von Katharina Knobloch

01

Kommentar

010

Die Weihnachtszeit ist für das Jahr, was der Sonntag für die Woche ist. Es wird gesagt, dass die Nacht die Tageszeit der Seele ist. Das Gleiche gilt auch für den jährlichen Zyklus. Die Winterzeit ist der Sommer der Seele: Eine Zeit für spirituelle Reflexion und Regeneration.

Hündische Weihnachten … von Rosa Hackl

klein-selma4

Was damals (2007) passierte, öffnete mir nicht nur die Augen, sondern auch die Einstellung. Das ‘Arschloch’ verzog sich von der einen auf die andere Sekunde. Meine innere Läuterung wurde in Gang getrieben, eine neue Erkenntnis geboren, die wegweisend werden sollte.

Amigo … von Alexander Glas

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.548 Followern an